Christchurch, Geburtenraten, Schuld und die Manipulation der Medien


Unterstütze den Kampf für Freiheit! www.charleskrueger.de/spenden/

 

Wenn Du hin und wieder etwas bei Amazon einkaufst, nimm bitte meinen Affiliate-Link (dabei ändert sich für Dich nichts, aber ich bekomme einen Teil des Gewinns, den Du bei Amazon verursachst): http://charleskrueger.de/amazon/

 

T-Shirt-Store: www.charleskrueger.de/store/

 

Eine Liste an Büchern, die ich gelesen habe und empfehlen kann: http://charleskrueger.de/buecherempfehlungen/

 

Soziale Netzwerke: http://charleskrueger.de/soziale-medien/

 

Wichtig: Je mehr wir über verschiedene Netzwerke vernetzt sind, desto schwerer wird es, uns zu zensieren.


 

2 Gedanken zu „Christchurch, Geburtenraten, Schuld und die Manipulation der Medien

  • 21. März 2019 um 6:21
    Permalink

    Ueber den Anschlag in New Zealand kann man denken und diskutieren bis auf Teufelkommraus.
    Da ist jemandem der Kragen geplatzt und das hat sich auf fuer NZ ungewoehnliche Weise entladen.
    Jetzt hat es mal das andere Lager erwischt und die Welt steht Kopf. No pun intended…!

    Antwort
  • 21. März 2019 um 6:51
    Permalink

    Charles, die Toten vom Berliner Weihnachtsmarkt haben auch niemandem geschadet. Oder die zerfleischten Opfer von Paris und Cannes. Da haben sich viele Politdarsteller mit ihren Protesten gegen islamische Massenmoerder sehr zurueckgehalten. Am liebsten wuerden die auch noch die eigenen IS-Kopfabschneider aus Syrien zuruckholen. Waren ja nur arme geistig Verwirrte.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.