Die rationale Position zum Thema Einwanderung und Staatsgrenzen

Ich möchte heute darüber reden, was die rationale Position zum Thema Einwanderung und Staatsgrenzen ist.

Dafür möchte ich folgende Themen ansprechen:

– Warum sowohl „offene Grenzen“ als auch „geschlossene Grenzen“ irrationale Positionen sind

– Warum sowohl „offene Grenzen“ als auch „geschlossene Grenzen“ zu vermeidbaren Konflikten führen

– Warum es (entgegen dem, was viele freiheitsliebende Menschen denken) KEINEN Widerspruch zwischen Prinzipien und Pragmatismus in der Einwanderungskrise gibt

– Was die rationale, prinzipientreue Position zum Thema „Einwanderung und Staatsgrenzen“ ist


Unterstütze den Kampf für Freiheit! www.charleskrueger.de/spenden/

 

Wenn Du hin und wieder etwas bei Amazon einkaufst, nimm bitte meinen Affiliate-Link (dabei ändert sich für Dich nichts, aber ich bekomme einen Teil des Gewinns, den Du bei Amazon verursachst): http://charleskrueger.de/amazon/

 

T-Shirt-Store: www.charleskrueger.de/store/

 

Eine Liste an Büchern, die ich gelesen habe und empfehlen kann: http://charleskrueger.de/buecherempfehlungen/

 

Soziale Netzwerke: http://charleskrueger.de/soziale-medien/

 

Wichtig: Je mehr wir über verschiedene Netzwerke vernetzt sind, desto schwerer wird es, uns zu zensieren.