Ich habe das Buch “Principles” von Ray Dalio zu meinen Bücherempfehlungen hinzugefügt.

Link zum Buch: http://amzn.to/2CRmako

Kurzeinschätzung: Der Autor dieses Buches ist der miliardenschwere Hedgefondsmanager und Bridgewater-Gründer Ray Dalio. Es geht allerdings nur nebensächlich um Investitionen oder das Finanzwesen, sondern ist einfach eine Ansammlung an Weisheiten, die der mittlerweile über 60-Jährige in seinem Leben angesammelt hat. Es ist also vielmehr ein Buch voller Erfahrungen und Erkenntnisse, um im Leben erfolgreich zu sein. Man kann buchstäblich von einem der erfolgreichsten Menschen des Plantens, der unzählige andere hocherfolgreiche Menschen kennt und analysiert hat, lernen, welche Lebensweisheiten er über Jahrzehnte in den verschiedensten Situationen gemacht hat. Eine Sache, die in dem Buch permanent hervorgehoben wird, ist die Tatsache, dass eine Meritorkatie (d.h. die besten Ideen gewinnen und der, mit der meisten Kompetenz, entscheidet) stets sinnvoller ist als eine Demokratie (d.h. jeder hat diesselbe Entscheidungsmacht, egal wie viel Kompetenz man hat) oder als eine Autorkatie (d.h. Macht gewinnt, nicht Kompetenz). Wenn man es genau nimmt, dann ist diese Erkenntnis eine riesige Lobpreisung der Marktwirtschaft wie ich hier besprochen habe. Ich finde das Buch äußerst gut! Plus, ich finde den Autor einfach unglaublich sympathisch.

Link zur Bücherempfehlungen: http://charleskrueger.de/buecherempfehlungen/


Unterstütze den Kampf für Freiheit! www.charleskrueger.de/spenden/

 

Wenn Du hin und wieder etwas bei Amazon einkaufst, nimm bitte meinen Affiliate-Link (dabei ändert sich für Dich nichts, aber ich bekomme einen Teil des Gewinns, den Du bei Amazon verursachst): http://charleskrueger.de/amazon/

 

T-Shirt-Store: www.charleskrueger.de/store/

 

Eine Liste an Büchern, die ich gelesen habe und empfehlen kann: http://charleskrueger.de/buecherempfehlungen/

 

Soziale Netzwerke: http://charleskrueger.de/soziale-medien/

 

Wichtig: Je mehr wir über verschiedene Netzwerke vernetzt sind, desto schwerer wird es, uns zu zensieren.