Ken Jebsen vs. Oliver Janich (Kapitalismuskritik vs. Libertarismus)

Meine Meinung zu der Kontroverse zwischen Oliver Janich und Ken Jebsen von KenFM.
Am Ende des Videos mache ich noch eine wichtige Ankündigung.

Hier geht’s zu: Die Wahrheit über Ken Jebsen


Möchtest Du mich unterstützen? www.charleskrueger.de/spenden/

Wenn Du oft bei Amazon einkaufst, dann kannst Du meinen Link nutzen und somit aufwandslos meine Arbeit unterstützen, ohne das sich für Dich etwas ändert. Den Link kann man auch direkt als Lesezeichen speichern und mich somit immer mal wieder unterstützen, was mir hilft, weiterhin Videos zu produzieren und mich langfristig zu verbessern. Danke :)

Amazon Link

Eine Liste an Büchern, die ich gelesen habe und empfehlen kann: http://charleskrueger.de/buecherempfehlungen/

Soziale Netzwerke:

Wichtig: Je mehr wir über verschiedene Netzwerke vernetzt sind, desto schwerer wird es, uns zu zensieren.

YouTube: https://www.youtube.com/CharlesKruegerKanal

Mein 2. Channel "Freizone": https://www.youtube.com/freizonelive

Facebook: https://www.facebook.com/CharlesKruegerOffiziell

Twitter: https://twitter.com/Charles_Krueger

VK: http://vk.com/id346049700

Dailymotion: http://www.dailymotion.com/CharlesKrueger

Instagram: https://instagram.com/CharlesKruegerOffiziell

Soundcloud: https://soundcloud.com/charleskruegerofficial

iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/charles-kruger/id1084730381

Diaspora: https://sechat.org/people/a823f120226601346b880242ac110003

Steemit: https://steemit.com/@charleskrueger

Telegram: https://t.me/charleskrueger

Bitchute: https://www.bitchute.com/channel/charleskrueger/

  • BEn

    Deine Argumentation ist wie immer grandios nachzuvollziehen.
    Ich kann seinen Standpunkt aber auch verstehen. Recht viel mehr Handlungsspielraum hat er scheinbar wirklich nicht mehr. Und wenn er meint, er könnte seine Marktposition ausnutzen ist seine Meinung völlig legitim.
    Das schöne daran ist, dass es eben genau der Markt regeln wird :)
    Grüße aus Bayern, Ben

  • Malte Stuber

    Bin auf deine beiden Videos gestoßen die von Ken Jebsen handeln. Als erstes muss ich sagen,dass ich ja…..ein großer Ken Jebsen Fan bin,aber den Janich genau so gut finde. Dennoch muss man nicht im allen einer Meinung sein. Ich versuche das immer objektiv zu beurteilen. Was mir aber immer wieder auffällt,ist dass Janich und Jebsen gar nicht so weit auseinander liegen,und du ja auch (wie ich aus deinen Videos entnehmen konnte) ja auch nicht. Eigentlich passiert hier gerade das,was wir nicht wollen: Beide die für „das selbe“ kämpfen,“schlagen sich die Köpfe ein“. Ich glaube es wäre durchaus interessant UND informativ die Beiden mal in einer Sendung zu sehen.

    • Ich bin nicht der Meinung, dass beide für dasselbe kämpen, zumindest weiß Janich ganz genau, für was er kämpft und warum er dafür kämpft, während Jebsen an seiner irrationalen Kapitalismuskritik festhält