Wie man Armut sofort beenden kann #WDW

Themen:

  • FPÖ triumphiert bei Bundespräsidentenwahl
  • Nächste Verschiebung beim Berliner Flughafen
  • SPD will mit Rentenreform punkten
  • Arbeitskosten in Deutschland
  • Klimaerwärmung
  • Schüler schlagen Lehrern auf die Gesundheit
  • Tausende Rentner werden steuerpflichtig

 


Möchtest Du mich unterstützen? www.charleskrueger.de/spenden/

Wenn Du oft bei Amazon einkaufst, dann kannst Du meinen Link nutzen und somit aufwandslos meine Arbeit unterstützen, ohne das sich für Dich etwas ändert. Den Link kann man auch direkt als Lesezeichen speichern und mich somit immer mal wieder unterstützen, was mir hilft, weiterhin Videos zu produzieren und mich langfristig zu verbessern. Danke :)

Amazon Link

Eine Liste an Büchern, die ich gelesen habe und empfehlen kann: http://charleskrueger.de/buecherempfehlungen/

Soziale Netzwerke:

Wichtig: Je mehr wir über verschiedene Netzwerke vernetzt sind, desto schwerer wird es, uns zu zensieren.

YouTube: https://www.youtube.com/CharlesKruegerKanal

Mein 2. Channel "Freizone": https://www.youtube.com/freizonelive

Facebook: https://www.facebook.com/CharlesKruegerOffiziell

Twitter: https://twitter.com/Charles_Krueger

VK: http://vk.com/id346049700

Dailymotion: http://www.dailymotion.com/CharlesKrueger

Instagram: https://instagram.com/CharlesKruegerOffiziell

Soundcloud: https://soundcloud.com/charleskruegerofficial

iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/charles-kruger/id1084730381

Diaspora: https://sechat.org/people/a823f120226601346b880242ac110003

Steemit: https://steemit.com/@charleskrueger

Telegram: https://t.me/charleskrueger

Bitchute: https://www.bitchute.com/channel/charleskrueger/

  • Ernst

    Stell Dir mal vor:

    Mit marktwirtschaftlichem Geld, also Geld, welches sich auf dem Markt als das gängigste Tauschmittel erweist, welches nicht beliebig aus dem Nichts geschöpft wird, weil das niemand akzeptieren würde, kann man mit Grundrechenarten ermitteln, dass derjenige, welcher heute 2.700,00 € brutto verdient und pro Jahr incl. Arbeitgeberanteil 6.059 € in das Umlagensystem zahlen muss, wenn er dies privat sparen würde, nach 40 Jahre Sparen = 243.800 € gespart hätte und bei einer Produktivitätssteigerung pro Jahr von 3 % ergäbe sich mit etwas Finanzmathematik berechnet, nach 40 Jahren eine Kaufkraft entsprechend dem 3,36-fachen = 819.168 €. Diesen Betrag hat man ohne seine Ersparnisse zu investieren. Investiert man das Ersparte, so wird man an den Gewinnen der Unternehmen beteiligt. Bei 3% Dividende somit in 40 Jahren das 3,36-fache von 819.168 € = 2.752.400 €. Ergibt bei 3 % Dividenden = 96.000 € p.a. = 8.000 € mtl. Rente zum leben.

    P.S.
    1. Boom- und Bust-Zyklen in der Größenordnung, wie es sie heute gibt, gäbe es nicht, denn die sind die Folge der sozialistischen, (planwirtschaftlichen) staatsmonopolistischen Jahrhundertdroge Papiergeld mit dem Fractional Reserve Banking und den systemnotwendigen Steuermännern, den Zentralbanken.

    2. Es gibt ja genügend Möglichkeiten über entsprechende Finanzprodukte, wie z.B. ETFs, zu minimalen Kosten von rund 0,5% p.a., sein Erspartes so gestreut zu investieren, dass man an der allgemeinen Wirtschaftsentwicklung teilnimmt. Durch dies Art Vorsorge wird die Wirtschaft sogar belebt und die Dividenden könnten steigen.

    Beispiel ETF: Kosten p.a. 0,46%, Ausschüttung Dividenden 3,85: DE000A0F5UH1 u.a. hier:
    https://www.justetf.com/de/how-to/dividend-etfs-world.html