Freiwillige Zuwendung

Im Folgenden findet man diverse Möglichkeiten, um meine Arbeit mit einer freiwilligen Zuwendung zu unterstützen.

Ich habe extra verschiedene Optionen eingerichtet, sodass man sich die bequemste heraussuchen kann.

Danke von ganzem Herzen für die Unterstützung! 🙏

– Charles Krüger


Banküberweisung

Empfänger: Charles Krüger

IBAN: DE30 1001 1001 2623 1398 16

BIC: NTSBDEB1XXX

Natürlich ist es auch möglich einen Dauerauftrag in beliebiger Höhe für diese Bankverbindung einzurichten.

Ein Dauerauftrag von z.B. 5€ macht einen erheblichen Unterschied und sorgt dafür, dass ich meine Arbeit fortsetzen kann.

Da dieses Konto ausschließlich für Unterstützungszahlungen genutzt wird, würde jeder Missbrauch der Kontodaten sofort auffallen. Zum Glück kann man Abbuchungen einfach umkehren.


PayPal – Einmalig

PayPal ist für viele Leute weniger leicht nutzbar als traditionelle Überweisungen. Zudem verlangt PayPal teilweise extra Gebühren, die bei normalen Banküberweisungen normalerweise nicht anfallen. Für die, die aber gerne PayPal nutzen möchten, ist hier die Möglichkeit:

Sollte der Button nicht funktionieren, kann man alternativ diesen Link nutzen: paypal.me/CharlesKrueger


PayPal – Abo

Man kann auch ein Abo via PayPal abschließen. Dieses Abo kann jederzeit gekündigt werden.

  • 3 Euro pro Monat
  • 5 Euro pro Monat
  • 10 Euro pro Monat
  • 20 Euro pro Monat
  • 50 Euro pro Monat

Wenn Du einen anderen Geldbetrag monatlich spenden möchtest, dann kann man auch den Button von oben für die einmaligen Zahlungen via PayPal nutzen und dann einfach bei PayPal den Haken bei “Dies soll eine monatliche Spende sein” aktivieren.


Kryptowährungen

Bitcoin (BTC): bc1qka0ay7nl9xfa6cu5edl8m43c4cnf9v4vsfckth

Bitcoin Cash (BCH): qqpw8vcnpjrzpkyp3a5a638emmdlspw0tsa5zdm63r


Kanalmitgliedschaften via YouTube

Es gibt mittlerweile eine Funktion für Kanalmitgliedschaften bei YouTube. Damit kann man den jeweilen Videomacher mit einem auswählbaren Betrag monatlich unterstützen.

Der Vorteil dieses Systems ist, dass es direkt innerhalb von YouTube funktioniert. D.h. man braucht keine weitere Webseite, sondern es ist direkt in YouTube integriert, wodurch es sehr einfach zu nutzen ist.

Die Nachteile sind:

  • YouTube steckt sich natürlich einen Anteil der Einnahmen als Gebühren in die eigene Tasche. Bei einem Dauerauftrag direkt von Bankkonto zu Bankkonto können wir das in der Regel umgehen.
  • Die Kanalmitgliedschaften machen uns abhängiger von YouTube.
    Sollte YouTube mich aus irgendeinem Grund löschen, dann sind die Einnahmen über die Kanalmitgliedschaften selbstverständlich auch weg.
    Wenn man hingegen über Bankverbindung oder PayPal spendet, dann wären wir ein Stück unabhängiger von YouTube.
    Das Ziel sollte es sein, von keiner einzelnen Plattform komplett abhängig zu sein, auch wenn sich das in der Praxis aktuell nur schwer machen lässt.

Am Ende des Tages könnte es trotzdem eine sinnvolle Möglichkeit für die ein oder andere Person sein, meine Arbeit zu unterstützen.

Hier könnt ihr euch mehr darüber informieren:

https://www.youtube.com/channel/UCSLnD8xd-81Lc96OE9kBkOQ/join


Patreon

Bei Patreon kann man mich mit einen frei festgelegten Betrag monatlich unterstützen. So kann man beispielsweise 2€, 5€, 10€ oder jeden beliebigen anderen Betrag auswählen. Und dann kann man es einfach so lange im Hintergrund laufen lassen, wie man es für angemessen hält. Natürlich kann man diese Unterstützung jederzeit wieder verändern oder kündigen. Zudem ist es super einfach sich bei Patreon anzumelden und dauert weniger als 5 Minuten.

Um bei Patreon spenden zu können, braucht man allerdings einen PayPal Account. Das bedeutet, man kann mir auch direkt per PayPal spenden und kann Patreon als Mittelsmann überspringen, besonders da Patreon natürlich für seine Plattform einen Teil der Spenden als Gebühr nimmt. Ich lasse Patreon als Möglichkeit zur Unterstützung hier stehen, aber ich würde dazu raten, lieber direkt per PayPal oder per Banküberweisung (siehe oben) zu spenden.

Link: https://www.patreon.com/CharlesKrueger


Rechtlicher Hinweis

Es handelt sich hier nicht um Spenden im rechtlichen Sinne der Gemeinnützigkeit, sondern um freiwillige Zuwendungen für meine Arbeit. Es wird kein Spendenbeleg ausgestellt und die Zahlungen sind nicht von der Steuer absetzbar.

Danke!